Lehrtätigkeiten als Professorin (W3) „Linguistik des Deutschen mit dem Schwerpunkt Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ am Institut für Germanistik der Universität Hamburg


SoSe 19
Vorlesung: Linguistische Pragmatik: Traditionen und Konzepte
Seminar II: Lesen in der Empraxie
Seminar II: Sprachvergleich: Fragen, Konzepte und Anwendungsbereiche
Abschlusskolloquium Master und Doktoranden
Vorlesung: Grundlagen allgemeiner Sprachbildung (Fakultät für Erziehungswissenschaft)

WS 18/19
Vorlesung: Aspekte fachlicher Kommunikation
Seminar Ia: Einführung in die Linguistik des Deutschen
Seminar Ib: Kommunikation in der Familie: Erwerb und Formate diskursiver Praktiken
Seminar II: Interimssprachen
Seminar II: Zum Ausdruck von Modaliät: Deutsch im Kontrast zu anderen Sprachen
Vorlesung: Grundlagen der Interdisziplinarität (Studiengang MOTION, Fakultät für Erziehungswissenschaft)

SoSe 18
Vorlesung: Empfänger, Rezipient, Hörer: Zu einigen Rekonstruktionen des Verstehens und sprachlicher Interaktionsprozesse
Seminar IB: Lernergrammatiken und Sprachgebrauch
Seminar II: Verstehen und Verständlichkeit in der Unterrichtskommunikation
Seminar II: Formate mehrsprachiger Kommunikation in Text und Diskurs

WS 17/18
Vorlesung: Interkulturelle und mehrsprachige Kommunikation
Seminar Ia: Einfährung in das Studium der germanistischen Linguistik
Seminar II: Computer gestütztes Transkribieren von Videokommunikation
Seminar II: Soziolinguistik live: zum Sprachverständnis in kommunikationsintensiven Berufen
Seminar II: Zweitspracherwerb: Fragen, Phänomen und Traditionen

SoSe 17
Vorlesung: Angewandte Linguistik: Fragen, Traditionen und Praxisfelder
Seminar Ia: Einführung in die Linguistik des Detuschen
Seminar Ib: Kommunikation in Schwellenkonstellationen
Seminar II: Abtönungspartikeln: Deutsch im Vergleich mit anderen Sprachen
Seminar II: Konnektivität: Deutsch im Vergleich mit anderen Sprachen

WS 16/17
Forschungssemester

SoSe 16
Vorlesung: Deutsch als Fremdsprache: Ausgewählte Aspekte von Erwerb und Vermitlung
Seminar Ib: Lehr- Lern-Diskurse
Seminar II: Funktionale Grammaiken
Seminar II: Translatorisches Handeln

WS 15/16
Vorlesung: Interkulturelle und mehrsprachige Kommumikation
Seminar Ia: Einführung in die Linguistik des Deutschen
Seminar Ib: Rekonstruktive Text und Diskursformen: Deutsch im Kontrast zu anderen Sprachen
Senianr II: Sprachliche Formeln
Seminar II: Deutschunterricht für geflüchtete Menschen geben

SoSe 15
Vorlesung: Aspekte fachlicher und institutioneller Kommunikation
Semainr Ib: Ftradition der Erforschung des (Zweit-)Spracherwerbs
Seminar II: Zentrale Konzepte einer sprachvergleichenden Text- und Diskursanalyse
Seminar II: Texthabitualisierung und Rezeption: eine interaktionale Perspektive
Ringvorlesung: Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

WS 14/15
Vorlesung: Funktionale Grammatiken
Seminar Ia: Einführung in die Linguistik des Deutschen
Seminar Ib: Schritte der Analyse von Texten und Diskursen
Seminar II: Dissens und Konflikt in Texten und Diskursen – Deutsch im Vergleich zu anderen Sprachen

SoSe 14
Vorlesung: Zeitspracherwerb
Seminar II: Zur Syntax von Texten und Diskursen
Seminar II: Interkulturelle Kommunikation

WS 13/14
Vorlesung: Traditionen der linguistischen Pragmatik
Semianr Ia: Einführung in die germanistische Linguistik
Semianr IB: Analyse von Texten und Diskursen
Seminar II: Formen des Beratens: Deutsch im Vergleich zu anderen Sprachen
Seminar II: Phraseologischem im Deutschen und im Vergleich mit anderen Sprachen

SoSe 13
Seminar Ib: Kommunikative Praktiken des Wohnens
Seminar II: Phänomene der Sprachmischung
Seminar II: Krisen, Skandale und andere Formen moralisch-öffentlicher Kommunikation
Vorlesung: Formen translatorischen Handelns (Dolmetschen, Übersetzen, Sprachmitteln)

WS 12/ 13
Seminar Ia: Einführung in das Studium der germanistischen Linguistik
Seminar Ib: Großformen sprachlichen Handelns
Seminar Ib: Lehrwerkanalyse
Seminar II: Partikeln des Deutschen im Vergleich mit anderen Sprachen
Vorlesung: Interkulturelle Kommunikation

SoSe 12
Seminar Ib: Unterrichtskommunikation
Seminar II: Narrative – kulturelle und mediale Ausformungen
Vorlesung: Formen und Manifestationen von Höflichkeit in Text und Diskurs
Koordination der Ringvorlesung: Sprachen der Welt

WS 11/12
Seminar Ia: Einführung in das Studium der germanistischen Linguistik
Seminar Ib: Formen und Manifestationen sprachlicher Hybridität
Seminar II: Verbalphrasen: Deutsch im Vergleich mit anderen Sprachen
Vorlesungen: Traditionen und Entwicklungen der Linguistischen Pragmatik
Beteiligung an Ringvorlesung: Allgemeine Sprachwissenschaft


SoSe 11
Seminar Ib: Aspekte fachsprachlicher Kommunikation
Seminar II: Stance, Subjektivität, Perspektive, Ideologie
Vorlesung: Interkulturelle und mehrsprachige Kommunikation
Vorlesung: Aspekte fachsprachlicher Kommunikation
Vorlesung: Geschichte der Sprachwissenschaft

WS 10/ 11
Forschungssemester

SoSe 2010
Vorlesung: Manifestationen mehrsprachiger Kommunikation
Vorlesung: Funktionale Grammatiken und Grammatikvermittlung
Seminar Ib: Konnektivität im Deutschen und im Vergleich mit anderen Sprachen
Seminar II: Höflichkeit in Text und Diskurs. Deutsch im Vergleich mit anderen Sprachen

WS 09/10
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Seminar II: Formen des Bewertens im Unterricht

SoSe 09
• Vorlesung: Geschichte der Linguistik
• Seminar II: Aspekte der kontrastiven Linguistik

WS08/09
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Seminar Ib: Partikeln im Deutschen und im Kontrast zu anderen Sprachen
• Seminar II: Formen der Sprachmischung
• Seminar Ib: Deutsch als Verkehrssprache und als lingua franca

SoSe 08
• Vorlesung: Interkulturelle Kommunikation
• Seminar Ib: Textarten im Deutschen und in anderen Sprachen
• Seminar Ib: Mehrsprachigkeit, Einsichten und Aussichten
• Seminar II: Übersetzen und Dolmetschen

WS 07/08
• Vorlesung: Kommunikation in Institutionen
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Seminar Ib: Wissensvermittlung in der Arzt-Patienten-Kommunikation
• Seminar Ib: Semantik
• Seminar II: Hören, Lesen, Verstehen – zur Erforschung des Rezeptionsvorgangs

Lehrtätigkeiten als Professorin (W2) Germanistische Linguistik mit den Schwerpunkten Pragmatik und Medienkommunikation in Duisburg/Essen
SoSe 07
• Proseminar: Sprachlich-kommunikative Einheiten des Deutschen
• Proseminar: Mündlichkeit und Schriftlichkeit
• Hauptseminar: Beraten im Alltag und in den Medien
• Hauptseminar: Unterrichtskommunikation

WS 06/07
• Vorlesung: Linguistische Pragmatik
• Proseminar: Subjektivität in Text und Diskurs
• Proseminar: Transkribieren gesprochener Sprache
• Proseminar: Analysieren von Texten und Diskursen
• Hauptseminar: Konflikte in Text und Diskurs

Lehrtätigkeiten im Rahmen von Vertretungsprofessuren
WS 2004/05 (C4-Professur „Germanistische Linguistik“ Universität Duisburg/ Essen)
• Proseminar: Rekonstruktive Diskurs- und Textformen
• Proseminar: Konnektivität
• Hauptseminar: Phraseologismen
• Hauptseminar: Unterrichtskommunikation
• Vorlesung: Interkulturelle Kommunikation

Sose 2003 (C4-Professur „Deutsch mit dem Schwerpunkt Linguistik“; Universität Dortmund)
• Proseminar: Textarten
• Proseminar: Dolmetschen, Übersetzen und Sprachmitteln
• Hauptseminar: Konnektivität in Text und Diskurs
• Hauptseminar: Unpersönliche Ausdrücke und Konstruktionen

WS 2001/ 2002 (C4-Professur „Deutsche Sprache und ihre Didaktik“; Universität Dortmund)
• Proseminar: Phraseologismen funktional und im Sprachvergleich
• Proseminar: Übersetzen, Dolmetschen und Sprachmitteln
• Proseminar: Aspekte von Mündlichkeit und Schriftlichkeit
• Proseminar: Fehler und ‚troublesources‘ in der fremden Sprache Deutsch

Lehrtätigkeiten als Hochschuldozentin (C2) am Institut für Germanistik I der Universität Hamburg
SoSe 2006
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Seminar Ib: Formen der Textreproduktion im Unterricht
• Seminar Ib: Großformen sprachlichen Handelns
• Oberseminar: Pragmatik/ Deutsch als Fremdsprache

WS 2005/ 2006
• Seminar II: Interaktionsmodalität in Text und Diskurs
• Seminar Ib: Konnetivpartikeln
• Seminar Ib: Interkulturelle Kommunikation
• Oberseminar: Pragmatik/ Deutsch als Fremdsprache

SoSe 2005
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Seminar II: Feste Wendungen in Text und Diskurs
• Oberseminar: Pragmatik/ Deutsch als Fremdsprache

WS 2004/2005
• Seminar II: Unterrichtskommunikation
• Oberseminar: Pragmatik/ Deutsch als Fremdsprache

SoSe 2004
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Seminar II: Unpersönliche Ausdrücke und Konstruktionen
• Oberseminar: Pragmatik/ Deutsch als Fremdsprache

SoSe 2003
• Seminar II: Streitgespräche und Umgang mit Konflikten im Diskurs

WS 2002/2003
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Seminar Ib: Homileïscher Diskurs. Zur Diskursanalyse privater Kommunikation
• Oberseminar: Pragmatik/ Deutsch als Fremdsprache

SoSe 2002
• Seminar II: Aspekte von Schriftlichkeit und Mündlichkeit im diskursanalytischen Vergleich
• Seminar II: Subjektivität, Perspektive, „stance“
• Oberseminar Pragmatik/ Deutsch als Fremdsprache
• Mitkoordination der Ringvorlesung „Geisteswissenschaften und Beruf“

WS 2001/ 2002
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik

SoSe 2001
• Seminar Ib: Klatsch und Tratsch als Gegenstand diskursanalytischer Forschung
• Seminar Ib: Phraseologismen und formelhafte Wendungen
• Seminar II: Dolmetschen in Institutionen

WS 2000/2001
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Seminar Ib: Zur Notation gesprochener Sprache
• Seminar Ic: Übersetzen und Dolmetschen


Lehrtätigkeiten als wissenschaftliche Assistentin (C1) am Institut für Germanistik I der Universität Hamburg
SoSe 2000
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik (DaF)

WS 1999/2000
• Seminar Ib: Zur Diskursanalyse des ‚Erzählens‘ und verwandter Großformen sprachlichen Handelns
• Seminar Ic: Konnektivität

SoSe 1999
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik
• Mit-Koordinatorin der Ringvorlesung „Geisteswissenschaften und Beruf“

WS 1998/1999
• Seminar Ib: Deutsch als (fremde) Wissenschaftssprache!?
• Seminar Ic: Zur Notation gesprochener Sprache

SoSe 1998
• Seminar Ib: Modus und Modalität
• Seminar Ic: Diskursanalyse
• Mit-Koordinatorin der Ringvorlesung „Geisteswissenschaften und Beruf“

WS 1997/98
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik

SoSe 1997
• Seminar II: Adverbien und Partikeln kontrastiv
• Seminar Ic: Ansätze und Traditionen zur Analyse interkultureller Kommunikation
• Mit-Koordinatorin der Ringvorlesung „Geisteswissenschaften und Beruf“

WS 1996/97
• Seminar Ib: Funktionale Grammatik
• Ergänzungsseminar: Grammatische Kategorien und empirische Linguistik

SoSe 1996
• Seminar Ib: Sprachtests im Fremd- und Zweitsprachenerwerb
• Ergänzungsseminar: Neuere Forschungsansätze der linguistischen Pragmatik
• Forschungskolloqium (Oberseminar): Pragmatik und Deutsch als Fremdsprache

WS 1995/1996
• Seminar Ia: Einführung in das Studium der Linguistik

SoSe 1995
• Seminar Ib: Zur Analyse interkultureller Kommunikation in Institutionen

WS 1994/1995
• Seminar Ib : Zur Analyse interkultureller Kommunikation

Lehrbeauftragte an der Universität Jena
SoSe 2006
• Proseminar: Mehrsprachigkeit in Wirtschaftsunternehmen (zusammen mit Claudia Böttger)

Lehrbeauftragte an der Technischen Universität Chemnitz (Professur für Interkulturelle Kommunikation)
WS 2001/2002
• Hauptseminar: Tanslatorisch Handeln und interkulturelle Kommunikation

WS 2000/2001
• Proseminar: Rollenkonflikte beim Vermitteln in interkulturellen Situationen

SoSe 2000
• Proseminar: Dolmetschen und interkulturelle Kommunikation

WS 99/2000
• Proseminar: Zur Methodologie der Diskursanalyse und verwandter Forschungsansätze

Lehrbeauftragte am Institut für Allgemeine Sprachwissenschaft der Universität Wien
SoSe 2001
• Proseminar: Diskursanalyse. ‚Erzählen‘, ‚Berichten‘ und ‚Schildern‘ im Vergleich

Lehrbeauftragte am Germanischen Seminar der Universität Hamburg
SoSe 1993
• Seminar Ib: Reparieren und sprachliche Adaptierungsprozesse

WS 92/93
• Seminar Ib: Zur sprachlichen Verarbeitung von Wissen

SoSe 92
• Seminar Ib: Zur Analyse unterschiedlicher Diskurstypen

WS 91/92
• Seminar Ib: Zur Methodologie neuerer Ansätze der linguistischen Pragmatik

Lehrbeauftragte am Institut für Medizin-Soziologie der Universität Hamburg
SoSe 1992
• Proseminar: Arzt-Patienten-Kommunikation in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

WS 91/92
• Proseminar: Arzt-Patienten-Kommunikation in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

Tutorin am Institut für Medizin-Soziologie der Universität Hamburg
SoSe 1990: Arzt-Patienten-Kommunikation in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

WS 89/90: Arzt-Patienten-Kommunikation in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

SoSe 1989: Arzt-Patienten-Kommunikation in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

WS 88/89: Krankheit und Familie

SoSe 1988: Die Beziehung zwischen Arzt und Patient in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

WS 87/88: Die Beziehung zwischen Arzt und Patient in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

SoSe 1987: Die Beziehung zwischen Arzt und Patient in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

WS 86/87: Die Beziehung zwischen Arzt und Patient in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie
SoSe 1986: Die Beziehung zwischen Arzt und Patient in Allgemeinarztpraxis und Psychiatrie

Lehrtätigkeiten im Ausland und internationale Kooperation
September 2001
• DAAD-Gastdozentur an der Helwan-Universität Kairo

Mai 2001
• Lehrauftrag am Institut für Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Wien

März/April 1998
• DAAD-Gastdozentur am German for Specific Centre (GSP) an der Universität Alexandria

Juli/August 1997
• Leitung eines Intensiv-Kurses in deutscher Literatur, Sprache und Geschichte der State University of New York at New Paltz, loziert an der Universität Hamburg

Juli 1996
• Leitung eines Fortbildungskurses des Goethe-Instituts Budapest für Studierende ungarischer pädagogischer Hochschulen mit den Schwerpunkten Landeskunde, methodisch-didaktische Aspekte des Sprachunterrichts in Szombathely, Ungarn

Juli 1995
• Leitung eines Fortbildungskurses des Goethe-Instituts Budapest für Studierende ungarischer pädagogischer Hochschulen mit den Schwerpunkten Landeskunde, methodisch-didaktische Aspekte des Sprachunterrichts in Szombathely, Ungarn

Juli 1993
• Leitung eines Fortbildungskurses des Goethe-Instituts Budapest für Studierende ungarischer pädagogischer Hochschulen mit den Schwerpunkten Landeskunde, methodisch-didaktische Aspekte des Sprachunterrichts in Szombathely, Ungarn